Schwerpunktthema Rohstoffe

Während in den westlichen Industrienationen ein anhaltend hohes Konsumniveau herrscht und eine steigende Weltbevölkerung berechtigte Ansprüche nach materiellem Wohstand geltend macht, werden viele natürliche Ressourcen stetig knapper. Steigende Preise, Preisschwankungen auf den Rohstoffmärkten, staatlicher Protektionismus oder Rohstoffkonflikte führen immer öfter zu Lieferengpässen bei einer zunehmenden Anzahl knapper Rohstoffe.

Gleichzeitig ist der Rohstoffgebrauch - vom Abbau über die Verarbeitung und Nutzung bis hin zur Entsorgung  - stets mit mehr oder weniger gravierenden nachteiligen Auswirkungen auf die natürliche Umwelt verbunden.

Ressourceneffizienz wird immer mehr zur Schlüsselkompetenz für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Umgekehrt bringt Ineffizienz die Gefahr von erhöhten regulatorischen sowie Reputations- und Beschaffungsrisiken mit sich - und nicht zuletzt steigende Kosten.

Wie nachhaltig ist die Ressourcennutzung in Ihrem Unternehmen?

Der KMU-Nachhaltigkeits-Check soll Ihnen dabei helfen, Ressourcen nachhaltig zu beschaffen und die Kosten für Rohstoffe und Materialien im Griff zu behalten. Im Zuge des KMU-Nachhaltigkeits-Checks nehmen wir die wichtigsten Stoffströme in Ihrem Unternehmen näher unter die Lupe und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen wirksame Strategien aus, wie Sie das Thema Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit vom Einkauf über die Produktion bis hin zu Vertrieb und Marketing in Ihrem Unternehmen verankern können.