Aktuelles

13.09.2013

Das Recycling-Netzwerk Rheinland-Pfalz!

Die Internetpräsenz des Recycling-Netzwerks Rheinland-Pfalz ging heute online!


09.07.2013

nawi Forum

Nachhaltig wirtschaften im Mittelstand 2. nawi Forum | 4. September 2013, IHK Frankfurt


17.06.2013

Neue UBA Studie zu EMAS in Deutschland erschienen.

UBA-Studie zu EMAS in Deutschland mit einer Evaluierung von Biodiversität von Unternehmen im Rahmen von EMAS.


29.04.2013

Zeitzeiche(N) setzen!

Gute Ideen für eine lebenswerte Zukunft werden bereits zum 7. Mal mit dem Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN ausgezeichnet. In sechs Kategorien können sich Unternehmen und Kommunen bis zum 15.08.2013 bewerben. Informationen: Link Quelle: http://www.EMAS.de


26.04.2013

CSR-Preis der Bundesregierung vergeben

Der CSR-Preis der Bundesregierung macht vorbildlich agierende Unternehmen sichtbar. Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales und Vorsitzender der Jury, überreichte im Berliner Postbahnhof vor 400 TeilnehmerInnen erstmalig den CSR-Preis der Bundesregierung. Zu den Gewinnern zählen unter Anderem: Tchibo, Hipp und Studiosus.  Mehr


19.03.2013

Infoveranstaltung zum KMU-Nachhaltigkeits-Check

Auch mittelständische Unternehmen werden zunehmend daran gemessen, welche Beiträge sie für eine Nachhaltige Entwicklung leisten. Viele kleine und mittlere Unternehmen leisten bereits heute sehr viel, hängen dies aber nicht an die "große Glocke". Manchmal mangelt es kleinen und mittleren Unternehmen auch an den nötigen personellen oder finanziellen Ressourcen, um die Themen Nachhaltigkeit und „Gesellschaftliche Verantwortung“ systematisch im Unternehmen zu verankern und in Wettbewerbsvorteile umzumünzen. Die Auftaktveranstaltung zum KMU-Nachhaltigkeits-Check am 19.3.2013 in Ludwigshafen wird dieses Thema näher beleuchten. Mittelständler aus Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Saarland erhalten Informationen zum Projekt und diskutieren gemeinsam mit den anwesenden Nachhaltigkeitsexperten, was die Themen Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung für sie konkret bedeuten. In einer interaktiven Diskussionsrunde werden mögliche Bezüge der teilnehmenden Unternehmen zu drängenden Zukunftsfragen - von Klimawandel über Naturschutz bis hin zu Ressourcenknappheit - besprochen. Unternehmensvertreter, die am KMU-Nachhaltigkeits-Check teilnehmen möchten, können sich darüber hinaus vor Ort mit den Projektpartnern des Global Nature Fund und der adelphi research gGmbH austauschen und das weitere Vorgehen besprechen. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.


07.01.2013

EU-Expertengremium fordert Ressourcenwende

Die EU muss die Wende zu einer ressourceneffizienten und regenerativen Kreislaufwirtschaft einleiten. Das ist die Hauptaussage des „Manifests für ein ressourceneffizientes Europa“, das die europäische Plattform für Ressourceneffizienz (EREP) am 17.12.2012 veröffentlicht hat.