Aktuelles

30.06.2014

Entwicklung einer Marketingbroschüre „Innovative Erneuerbare-Energien-Region Westmecklenburg“

Das Institut für angewandtes Stoffstrommanagement hat im Auftrag des regionalen Planungsverbandes Westmecklenburg eine Marketingbroschüre „Innovative Erneuerbare-Energien-Region Westmecklenburg“ entwickelt.

Der Planungsverband Westmecklenburg hat hierbei bereits im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) ein regionales Energiekonzept erarbeiten lassen. Dieses besteht aus einem integrierten Konzept und den beiden Teilkonzepten „Erneuerbare Energien“ und „integrierte Wärmenutzung“. Mit der Erstellung des Energiekonzeptes möchte sich die Planungsregion Westmecklenburg auf strategischer Ebene mit den Klimaschutzzielen des Bundes und des Landes auseinandersetzen und eigene Klimaschutzziele formulieren. Bausteine auf dem Weg zur Nachhaltigkeit ist der Ausbau und die Nutzung Erneuerbarer Energien sowie der Einsatz energieeffizienter Systeme.

Aufgrund der Komplexität der Konzeptergebnisse ist beim Planungsverband nun der Wunsch entstanden, die wissenschaftlichen Ergebnisse und Kernaussagen des regionalen Energiekonzeptes in Form einer Marketingbroschüre für regionale Akteure (Entscheidungsträger, private Haushalte, Unternehmen etc.) zusammenzufassen.

Die Broschüre kann hier als PDF heruntergeladen werden.